Ein neues Zuhause für zwei hochmoderne Maschinen

Am Freitag, den 20.03.2015, war es endlich soweit. Zwei nagelneue, mit modernster Technik bestückte Maschinen haben ihren Platz in unserem Hallenneubau gefunden. Es handelt sich dabei um eine große Fahrständer-Fräsmaschine „DMF 260|7 / linear“ des Herstellers DMG MORI sowie eine Drehmaschine „ecoTurn 450“ des gleichen Herstellers.

DMG MORI – DMF 260|7 / linear

DMG MORI - DMF 260-7 / linear

DMG MORI – ecoTurn 450

DMG MORI - ecoTurn 450

Technische Daten zu den Maschinen können im Abschnitt Technische Ausstattung oder auf der Internetseite des Maschinenherstellers eingesehen werden.

Vor allem die „DMF 260|7 / linear“ ist eine Bereicherung für unsere technischen Möglichkeiten im Bereich der Fräs-Bearbeitung. Mit einem Arbeitsraum von 2600 x 700 x 700 mm können wir nun auch sehr große Werkstücke bearbeiten (bspw. interessant im Bereich des Formenbaus). Ebenso können Werkstücke im normalen Größenbereich mittels Parallel- / Doppelaufspannung nun noch effizienter bearbeitet werden.

Von |2018-03-25T15:09:58+00:0023. März 2015|News|