Spatenstich zur neuen Produktionshalle

  • Der Planungsingenieur, der Bauleiter, der Geschäftsführer der Baufirma, der Bürgermeister und der Inhaber und Bauherr setzen gemeinsam zum Spatenstich an.
  • Die Hauptpersonen sind versammelt in freudiger Erwartung auf die bald beginnenden Baumaßnahmen.
  • Spaten steckt im Erdboden
  • Markus Ernst (links) und der Bürgermeister Sven Hause (rechts) unterhalten sich über die Gegebenheiten in der bisherigen Produktionshalle.

Mit dem Spatenstich vom 14.10.2014 wurden die Baumaßnahmen hinsichtlich der anstehenden Firmenerweiterung symbolisch und feierlich eingeläutet. Als Gäste begrüßten wir den Bürgermeister von Calbe/Saale Sven Hause, den Bauleiter Peter Biallas, den Geschäftsführer der SOEHNE GmbH Torsten Bäcker und den Bauplaner Tobias Maasberg.

Passend zum Anlass hatte der Geschäftsführer der Baufirma einen schon sehr alten Spruch parat:

„Drum ehre man die erste Erde, auf das der Bau erfolgreich werde.“

Noch in diesem Jahr soll unsere neue Produktionshalle stehen. Sie wird als Grundlage für eine interne Umstrukturierung der Produktionsbereiche dienen und unser Leistungsspektrum sinnvoll erweitern. Neben einem großen Schweißtisch und einem 5t-Kran, werden ebenfalls neue, hochmoderne CNC Dreh- und Fräszentren Einzug finden.
Somit können wir unseren Kunden ab Anfang 2015 komplexe Baugruppen und Vorrichtungen, inkl. Konstruktion und Service, anbieten.

Von |2018-06-04T14:38:48+00:0014. Oktober 2014|News|